Füreinander da sein

Pflege ist für uns mehr als eine professionelle Dienstleistung

Ob es um kleine Unterstützungen, die leichte Pflege oder die intensive Betreuung Schwerstpflegebedürftiger geht – in unseren Häusern können Sie und Ihre Angehörigen sich darauf verlassen, dass eine kompetente Betreuung und ein liebevoller Umgang stets gewährleistet sind.

 

  • Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von Zuneigung und Engagement, von Unterstützung und liebevoller Betreuung der uns unvertrauten Menschen.
  • Wir fördern die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, das Wohlgefühl und das Aufgehoben-Sein.
  • Unser wertschätzender und respektvoller Umgang wird begleitet von einer fundierten pflegerischen Versorgung. 
Mit Zuwendung und Fachverstand

Ein neuer Lebensabschnitt

Wir gewährleisten die pflegerische Versorgung aus gesundheitlichen und aus Altersgründen für Menschen, die ohne Hilfe nicht alleine zuhause leben können. Neben der Betreuung von Seniorinnen und Senioren ist ein Schwerpunkt unseres Angebots die Betreuung von psychisch kranken und suchtkranken Menschen im jungen und mittleren Alter.

Jeder ist willkommen

Unser Ziel ist es, dass Sie sich schon nach kurzer Eingewöhnungszeitbei uns wohlfühlen. Sie werden vom ersten Tag an in unsere familiär geführte Lebensgemeinschaft integriert und können, wenn Sie möchten, gleich an unseren vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten teilnehmen.

Kurzzeit-, Verhinderungs- und Langzeitpflege

Unsere Pflege ist auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt, die Ihre Eigenständigkeit fördert und Ihren individuellen Tagesrhythmus berücksichtigt:

  • Wir pflegen nach anerkanntem Stand medizinischer und pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse – in den Bereichen der Körperpflege oder Ernährung ebenso wie in der medizinischen Behandlungspflege.
  • Unsere Pflegeangebote werden ergänzt durch die Leistungen von Therapeuten und Fachkräften in den Gebieten Ergo- und Physiotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung, Orthopädiemechanik sowie durch besondere Behandlungsformen.

FEM - Freiheitsentziehende Maßnahmen werden im "Eulenhöfle" nur mit äußerster Zurückhaltung praktiziert und nur unter Einhaltung aller juristischen, medizinischen und pflegerischen Sicherheitsvorkehrungen unter Beteiligung aller Betroffenen, d. h. Patient, Betreuer, Angehörige, Pflegekräfte, Heimarzt und Vormundschaftsgericht.

Sterbe- und Trauerbegleitung

 In unserer Einrichtung sind sowohl Pflegefachkräfte mit der Zusatzausbildung zur Palliativpflegefachkraft als auch Pflegefachkräfte mit einer gerontopsychiatrischen Zusatzausbildung tätig. Bei Bedarf kooperieren wir mit dem Besuchs- und Hospizdienst Murrhardt, einer Organisation der Hospizstiftung des Rems-Murr-Kreises.